Menü

Deutsche Yahoo-Nutzer suchen vorwiegend nach "Wetter"

vorlesen Drucken Kommentare lesen 95 Beiträge

"Wetter" weist das Internetportal Yahoo Deutschland – dem Trend zu vorzeitigen Jahresrückblicken folgend – als meistgesuchten Begriff dieses Jahres aus. Der Suchbegriff hat damit den Vorjahressieger "Routenplaner" auf den zweiten Platz verdrängt. Auf den Plätzen folgen "Erotik", "Telefonbuch" und "Chat". Auch das Verschicken von "Grußkarten" sowie das persönliche hypothetische Wohlergehen ("Horoskop") stand bei Yahoo-Nutzern hoch im Kurs. Darauf folgen "Spiele", "Web" und auf Platz 10 eine Dame namens Paris Hilton, nach deren Qualitäten Yahoo-Nutzer anscheinend häufiger suchen.

Was Yahoo schlicht "Top-Suchbegriffe 2006" nennt, firmiert bei Google unter "Zeitgeist". Auch der Suchmaschinenkonkurrent spuckt jährlich Tabellen der meistgesuchten Begriffe aus, hat aber noch keinen Jahresendzeitgeist heraufbeschworen. (anw)