Menü

"Deutscher Multimedia Award" vergeben

vorlesen Drucken Kommentare lesen 81 Beiträge

In Berlin wurden gestern die Preisträger des Deutschen Multimedia Award ausgezeichnet. Der Preis, der unter anderem vom Deutschen Multimedia Verband (dmmv) vergeben wird, ging in der Kategorie E-Commerce an die Dorten GmbH für die "Quelle-Taste". Die Preise der Kategorie Werbung/PR gingen an Berger Baader Hermes/digital GmbH für www.jaegermeister.de, an Ehrke & partner für die Präsentation der Olympus E-1 sowie an Ogilvy Interactive.

Außer Preisen in der Kategorie Kiosksysteme/Rauminstallationen ging ein Sonderpreis für Kreativität an Demner, Merlicek & Bergmann Werbeges.m.b.H. für www.dmb.at, Sonderpreise für Barrierefreiheit an die Aperto GmbH für ihr Bundeswehr-Intranet und an die Netbank AG sowie ein Sonderpreis Nachwuchs für die Projektgruppe des Fachbereichs Digitale Medien virtual bike tours der FH Furtwangen.

Der Deutsche Multimedia Award wird seit 1996 an "herausragende Online-, Offline- und Terminalanwendungen vergeben, die beispielhaft für die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der interaktiven Medien sind", heißt es in einer Mitteilung. Veranstalter sind neben dem dmmv der Deutsche Multimedia Kongress (DMMK) und der Kommunikationsverband. Die Preise wurden aus insgesamt 423 Einreichungen ausgewählt. (anw)