Menü

Deutscher Online-Werbemarkt setzte voriges Jahr 1,9 Milliarden Euro um

vorlesen Drucken Kommentare lesen 15 Beiträge

Im deutschen Online-Werbemarkt wurden im vergangenen Jahr nach Angaben des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) 1,9 Milliarden Euro umgesetzt. Damit sei die ohnehin schon hohe Prognose übertroffen worden, teilt der BVDW mit. Der mit Hilfe von Nielsen Media Research erstellte Online-Report des OVK, dem die Umsatzzahl entnommen wurde, ist nun im Download als PDF-Datei erhältlich.

Die Zahlen des BVDW weichen von denen vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) vor Kurzem vorgestellten nach oben ab, da hier auch Suchmaschinen- und Affiliate-Marketing berücksichtigt werden. Für Suchmaschinen-Marketing allein veranschlagt der OVK 850 Millionen Euro für 2006, was eine Steigerung von 115 Prozent bedeutet. Für das laufende Jahr prognostiziert der BVDW einen Gesamtumsatz von 2,533 Milliarden Euro. (anw)