Menü

Deutschsprachiges WordPerfect Office 12 wird ausgeliefert [Update]

vorlesen Drucken Kommentare lesen 43 Beiträge

Im April angekündigt, nun auch tatsächlich in einer deutschsprachigen Version verfügbar: Hierzulande wird die deutschsprachige Ausgabe von Corels WordPerfect Office 12 ausgeliefert. Die Firma, die nach finanziellen Problemen eine Sanierungs-Rosskur hinter sich hat, kündigte die Verfügbarkeit dieser Ausgabe nun auch offiziell an. c't-Leser berichten bereits am Samstag, dass manche Online-Händler das Paket in einer deutschsprachigen Version schon auslieferten.

Das Upgrade auf WordPerfect Office 12 soll mit 99 Euro zu Buche schlagen, ist aber bei Händlern bereits für 89 Euro zu haben. Update-berechtigt sind laut Corel registrierte Benutzer ab Microsoft Office 2000, Microsoft Works 7 und Microsoft Works Suite 2003, sowie ab WordPerfect 8, Paradox 8, Corel Painter 8, CorelDRAW Graphics Suite 11 und des WordPerfect Family Pack -- damit dürfte so ziemlich jeder Computernutzer auf die eine oder andere Weise Anspruch auf die Update-Version haben.

Das von Corel mit "Das etwas andere Büro" beworbene Office-Paket soll vor allem mit verbesserter Microsoft-Kompatibilität aufwarten. Ein neuer Kompatibilitätsmodus speichert Dokumente direkt in Microsofts Dateiformaten ab, ohne dass der Benutzer dies explizit im Dateimenü auswählen muss. Darüber hinaus lässt sich die Oberfläche an Microsofts Anwendungen anpassen, sodass Umsteiger Menüs und Symbolleisten an derselben Stelle wie in Word, Excel und PowerPoint wiederfinden und sich nicht umgewöhnen müssen.

WordPerfect Office 12 enthält neben der Textverarbeitung WordPerfect -- vor langer Zeit einmal der Marktführer in diesem Bereich vor Microsofts Word -- auch das Tabellenkalkulationsprogramm Quattro Pro sowie Presentations für Multimedia-Präsentationen. Laut Corel dient zur Verwaltung von Kontakten eine Einbindung des Adressbuchs von Microsoft Outlook; mobile Anwender können über WordPerfect Wireless Office Suite mit WordPerfect arbeiten. In der Office-Suite sind zudem 9.500 Clipart-Bilder, 600 TrueType-Schriftarten und mehr als 180 Fotos enthalten. (jk)