Dialer-Abzocke mit Tour de France

Eine offiziell wirkende Tour-de-France-Site soll Unbedarfte zum Dialer-Download verlocken.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 163 Beiträge
Von
  • Holger Bleich

Wer sich für den Radsport begeistert und bei der Arbeit ist, greift derzeit auf einen der vielen Live-Ticker zur Tour de France zurück. Was aber liegt für diejenigen näher, die noch keine Tour-URL in ihrer Bookmark-Sammlung haben, als erst einmal die Domain tourdefrance.com zu probieren? Genau das haben sich Abzocker gedacht und legten dort eine Site ab, die Unbedarfte bei oberflächlicher Betrachtung für eine offizielle Tour-Site halten könnten.

Doch Vorsicht: Hinter den Buttons verbirgt sich ein Dialer-Link. Der Dialer stammt angeblich von einer spanischen Firma namens Bloiscom, wählt sich aber in eine deutsche 0190-Nummer (1,86 Euro/Minute) des Betreibers Colt ein. Selbstredend gelangt man nach der Einwahl nicht zu Informationen zur Tour de France, sondern zu harten Porno-Angeboten. Informiert wird man darüber aber erst, wenn der Gebührenticker bereits läuft.

heise online hat den Rufnummernbetreiber Colt über die betrügerische Site informiert. Das Unternehmen hat noch nicht entschieden, ob es die Rufnummer sperren will. (hob)