Menü

Die Charmeoffensive der NSA

Die NSA hat sieben Liebesbezeugungen in Form von E-Cards herausgebracht. Es geht um Dalmatinerwelpen, Netzwerksicherkeit und "Open Source".

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 66 Beiträge
Love Note

Wuffi, getupft.

(Bild: NSA)

Nachdem der einst als No Such Agency bekannte Geheimdienst seine Existenz nicht mehr verleugnen kann, will er seine Sympathiewerte verbessern. Zum "Love Note Day" am Wochenende, einem "Feiertag" der Grußkartenbranche, hat die NSA sieben bunte Bildchen herausgebracht.

NSA: "Hab mich lieb!" (7 Bilder)

Uns fehlen die Worte.

(Bild: NSA)

Im Original verlinken sie zu Propagandaseiten. Für Selbstironie sind Geheimdienste nicht bekannt. Ergo steht zu befürchten, dass die Bildchen ernst gemeint sind. (ds)

Anzeige
Anzeige