Menü

Die Hälfte der Handy-Nutzer kennt ihr Handy nicht

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 131 Beiträge

Einer Umfrage zufolge, an der Mitte März mehr als 1000 Bundesbürger teilgenommen haben, kennen nur 52 Prozent der Handy-Nutzer "alle technischen Möglichkeiten" ihres Mobiltelefons. Das geht aus einer am Freitag in Köln veröffentlichten Studie des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Deutschen Welle hervor.

Weniger überraschend dürften die übrigen Ergebnisse der Umfrage sein: Demnach nutzen 65 Prozent der Bundesbürger ein Mobiltelefon. Auf die Geschlechter aufgeteilt, sind es 75 Prozent der Männer und 56 Prozent der Frauen. Besonders junge Leute greifen häufig zum Mobiltelefon: 86 Prozent der 18- bis 29-Jährigen plaudern drahtlos, aber nur etwa ein Drittel der über 60-Jährigen. (dz)

Anzeige
Anzeige