Menü

Die Rache des Bürgers: der gläserne Politiker

vorlesen Drucken Kommentare lesen 190 Beiträge

"Mehr Demokratie" will der gleichnamige Verein unter anderem mit einem Kommunikations-Portal zu den Abgeordneten des Bundestages erreichen. Wer weiß überhaupt noch, wie die Direktkandidaten seines Wahlkreises hießen? Und erst recht weiß kaum jemand, wie sich diese Abgeordneten bei Abstimmungen verhalten. Auf abgeordnetenwatch.de kann das nun jeder nachprüfen.

Hier sind alle Bundestagsabgeordneten erfasst und nach Wahlkreisen geordnet, sodass man "seine" Abgeordneten finden kann. Auch eine Liste von Ausschüssen des Bundestages zeigt, welche Abgeordneten in welchen Ausschüssen mitarbeiten. Zu jedem Politiker gibt es nicht nur ein Kurzporträt mit Angaben zur Person, sondern auch das Abstimmungsverhalten ist dokumentiert - jedenfalls das der namentlichen Abstimmungen.

Leben kommt in das Portal durch die Möglichkeit, dass Besucher Fragen an die Abgeordneten stellen können. Wie lebendig der Austausch allerdings wird, hängt davon ab, wieviele Politiker die Bürgerfragen beantworten. (bb)