zurück zum Artikel

Digikam 5.8.0 verteilt Fotos im Netzwerk

Digikam 5.8.0

In seiner neuesten Version 5.8.0 liefert die mächtige Bildverwaltung aus dem KDE-Projekt ausgewählte Foto-Sammlungen nun auch im Netzwerk aus. Ein DLNA-Server macht die Bilder auch auf kompatiblen Tablets, Smartphones und Fernsehern zugänglich.

Bilder aus einer Digikam-Fotosammlung lassen sich jetzt leichter auf anderen Geräten wie Tablets, Smartphones oder Fernsehern im Netzwerk ansehen. Die neue Version Digikam 5.8.0 stellt auf Wunsch ausgewählte Fotosammlungen via DLNA über das Netzwerk bereit. Kompatible Geräte müssen lediglich über eine DLNA-Client-Software verfügen. Der Menüpunkt "Extras/Share with DLNA" öffnet in Digikam einen Dialog zur Freigabe bestimmter Sammlungen. Hier lässt sich der DLNA-Server manuell starten und anhalten beziehungsweise der automatische Start aktivieren.

Verbessert haben die Entwickler in der neuen Version außerdem die Unterstützung für MySQL/MariaDB. Sehr große Bilddatenbanken stoßen mit der standardmäßig verwendeten SQlite-Datenbank irgendwann an ihre Grenzen. Verbesserte Migrationstools in Digikam 5.8.0 sollen beim Umstieg auf eine MySQL- oder MariaDB-Datenbank helfen und Datenverlust beim Konvertieren der Datenbanktabellen verhindern.

Fortschritte hat das Digikam-Team auch bei der Unterstützung von OAuth 2 für die Übertragung zu externen Online-Diensten gemacht. Nachdem die Exportwerkzeuge zu Flickr und Imgur bereits in Digikam 5.7 Support für OAuth 2 erhielten, beherrscht jetzt auch das Dropbox-Export-Tool diesen Standard. Die Neuerungen sind im Detail in der Release-Ankündigung auf der Projekt-Website[1] nachzulesen.

Digikam 5.8.0[2] steht auf der Projekt-Website im Quellcode sowie als distributionsunabhängiges AppImage für Linux (32- und 64-Bit) zum Download bereit. Auch für Windows und MacOS gibt es passende Pakete. Der Windows-Installer ist nun auch kompatibel mit Windows 10. (lmd[3])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-3945601

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.digikam.org/news/2018-01-14-5.8.0_release_announcement/
[2] https://www.digikam.org/download/
[3] mailto:lmd@heise.de