Menü

Digikam Software Collection 3.0 und 3.1 für Windows

Mit vielfältigen Funktionen zum Verwalten, Bearbeiten und Veröffentlichen von Fotos ist die KDE-Bildverwaltung Digikam nicht nur für Linux-Anwender interessant. Jetzt gibt es Version 3.0 und 3.1 der Open-Source-Software auch für Windows, die die Entwickler gleichtzeitig freigegeben haben. Die Windows-Version für Digikam 3.2 soll in Kürze folgen. Die Linux-Version ist indes bereits weiter, Digikam 3.0 für Linux wurde im Februar veröffentlicht, momentan aktuell ist Digikam 3.3.0 Beta 1, die eine verbesserte Gesichtserkennung verspricht.

In den Windows-Versionen wurde eine Reihe von Fehlern beseitigt, darunter das Problem, dass sich UUID-Gerätebezeichnungen unter Windows nicht verwenden lassen. Auch einige Pfade wurden bisher nicht im Windows-Format angezeigt. Probleme beim Upgrade, die den Verlust von Alben nach sich ziehen konnten, wurden ebenso behoben wie Schwierigkeiten bei der Verwendung gemischter Groß- und Kleinschreibung in Dateinamen. Beim Drehen eines Bildes in der Vorschauansicht muss unter Umständen die Taste F5 gedrückt werden, bevor die Änderungen sichtbar werden. Digikam 3.0 und Digikam 3.1 für Windows stehen über die KDE-Server zum Download bereit (32-Bit). (lmd)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige