Menü

Discovery bietet Inhalte in 7TV-App an

Die Medienunternehmen Discovery und ProSiebenSat.1 Media arbeiten zusammen, um TV-Inhalte in der App 7TV anzubieten. Discovery will DMAX und TLC zum 7TV-Aufgebot beisteuern. Später soll Eurosport - und damit die Fußball-Bundesliga - hinzukommen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
Discovery bietet Inhalte in 7TV-App an

Die 7TV-App von ProSiebenSat.1 Media bekommt Zuwachs: Im Sommer will das Medienunternehmen Discovery seine beiden werbefinanzierten Sender DMAX und TLC in der Anwendung anbieten. "Perspektivisch" soll auch Eurosport folgen - der Sender hat ab August 2017 Rechte für die Fußball-Bundesliga.

ProSiebenSat.1 Media und Discovery haben sich auf ein Joint Venture mit gleichen Anteilen geeinigt. Im Rahmen der Zusammenarbeit soll nicht nur das Programmangebot der 7TV-App erweitert, sondern auch die Technologie vorangetrieben werden. Beide Unternehmen sind laut Pressemitteilung offen für Gespräche mit anderen Anbietern von Sendeinhalten.

Die App 7TV gibt es bereits seit knapp drei Jahren. Mit ihr kann man neben kostenloser Aufzeichnungen bereits gelaufener Fernsehsendungen auch Live-Ausstrahlungen sehen - das Livestream-Abo kostet drei Euro im Monat. Laut ProSiebenSat.1 wurde die App (erhältlich für iOS, Android und Windows-Systeme) bisher sechs MIllionen Mal heruntergeladen. (dahe)