Menü

Diskussion ums neue Windows: Warum nicht 9?

Dass Microsoft den Windows-8-Nachfolger mit der Versionsnummer 10 und nicht als Windows 9 vorgestellt hat, provoziert Diskussionen. Beim Internetportal reddit werden dafür auch technische Gründe genannt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 231 Beiträge

Beim Internetportal reddit.com läuft seit der Vorstellung von Windows 10 am 30. September eine amüsant zu lesende Diskussion zu der Frage, warum Microsoft sein neues Betriebssystem nicht mit der Versionsnummer 9 vorstellte. Diverse mögliche Gründe werden erwogen, beispielsweise dass die 9 in Japan als Unglückszahl gilt oder dass Microsoft durch Überspringen der 9 bei der Nummerierung mit Mac OS X gleichziehen wollte. Auch ein englischer Kinderreim zu den Zahlen, in dem die Zeile "7 ate 9" ("die Sieben hat die Neun aufgegessen") vorkommt, wird diskutiert, nachdem Windows-Chef Terry Myerson und der fürs Design zuständige Joe Belfiore bei der Präsentation in San Francisco darüber gescherzt hatten.

Sogar für eine Versionsnummer 11 finden die Forenteilnehmer bei reddit gute Gründe.

Am meisten Zustimmung findet allerdings der Beitrag des Teilnehmers "cranbourne", der sich als Microsoft-Programmierer vorstellt und diese Theorie vertritt: Im Code vieler Windows-Anwendungen stecke eine Abfrage der Betriebssystem-Version, die der Einfachheit halber durch Suche nach der Zeichenfolge "Windows 9" testet, ob Windows 95 oder 98 auf einem Rechner läuft. Tatsächlich liefert die Code-Suchmaschine Searchcode etliche Treffer dieser Art.

Die offizielle Begründung des Herstellers lautet selbstverständlich anders. Terry Myerson hatte während der Vorstellung am 30. September erklärt, das neue Windows unterscheide sich so sehr vom alten, dass man die Versionsnummer 9 nicht für passend hielt. (dwi)

Anzeige
Anzeige