Menü

Disney plant Entlassungen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 36 Beiträge

Der US-amerikanische Unterhaltungskonzern Walt Disney will Arbeitsplätze in seiner Filmproduktionssparte abbauen. Der Finanznachrichtenagentur Bloomberg zufolge sollen 200 der 5000 dort Beschäftigten gehen, die Los Angeles Times berichtet von 250 geplanten Entlassungen. Beide berufen sich auf eingeweihte Personen.

Disney hatte im vergangenen Quartal einen Gewinnrückgang zu verkraften, der unter anderem auf das flaue Filmgeschäft zurückzuführen war. Künftig wolle sich der Konzern vor allem darauf konzentrieren, Produktionen der eigenen Tochter Marvel sowie mit dem Filmstudio DreamWorks zu vertreiben, mit dem Disney 2009 eine über sechs Jahre laufende Kooperation vereinbart hat. (anw)