Menü

Disneys Internet-Sparte entlässt weitere Mitarbeiter

vorlesen Drucken Kommentare lesen 11 Beiträge

Die Walt Disney Internet Group entlässt weitere 135 Mitarbeiter, knapp zehn Prozent der verbliebenen Belegschaft, kündigte das Internet-Unternehmen des amerikanischen Medienriesen Disney an. Bereits Ende Januar hatte Disney im Zuge der Schließung seines Internet-Portals Go.com angekündigt, 400 Stellen zu streichen.

Von den neuen Entlassungen sind vor allem Mitarbeiter der Web-Sites ABCNews.Com und ABC.Com in North Hollywood, Seattle und New York betroffen. Die Gesellschaft wolle effizienter arbeiten und strebe an, ein Gewinn bringendes Unternehmen zu werden, sagte Steve Bornstein, der Verwaltungsratsvorsitzende der Walt Disney Internet Group. (jk)