Menü

Document Freedom Day 2010 angekündigt

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Dieses Jahr findet der Document Freedom Day am 31. März statt. An dem Tag wollen die Veranstalter auf die Wichtigkeit offener Dokumentformate und Standards hinweisen. Wie schon im Vorjahr sind weltweite Aktionen und Events geplant, an denen sich Interessierte beteiligen können.

Mögliche Formen der Mitwirkung listen die Veranstalter auf der Projektseite auf. So kann man Flyer verteilen, eigene Workshops veranstalten oder auch nur das Logo des Projekts auf die eigene Homepage stellen. Wichtig sei es nur, möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren. (amu)