Documentum kauft Groupware-Anbieter eRoom

Documentum, Anbieter von Dokumentenmanagement-Lösungen, übernimmt den Groupware-Anbieter eRoom Technology für 7,7 Millionen eigener Aktien und 12,6 Millionen US-Dollar.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge
Von

Documentum -- Spezialist für Dokumentenmanagement-Lösungen -- übernimmt den Groupware-Anbieter eRoom Technology für 7,7 Millionen eigener Aktien und 12,6 Millionen US-Dollar. Zur Deckung von Optionen reserviert Documentum weitere 1,7 Millionen seiner eigenen Aktien.

eRoom hatte erst im Februar diesen Jahres Version 6 von Digital Workplace angekündigt. Das Produkt konkurriert vor allem mit Lotus Quickplace, das soeben in einer neuen Version 3 erschien. Beide Lösungen stellen virtuelle Arbeitsräume auf zentralen Servern zur Benutzung in Web Browsern zur Verfügung. Groove Networks dagegen versucht eine dezentrale Lösung mit einer eigenen Client-Software zu etablieren. Documentum tritt bislang als Partner von Groove Networks auf; es bleibt abzuwarten, ob diese Partnerschaft mit einem Konkurrenten Fortbestand hat. (Volker Weber) (tol)