Menü

Download Day: Firefox 3 bereits 6,5 Millionen Mal heruntergeladen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 656 Beiträge
Von

Noch läuft der Download Day einige Stunden, doch schon jetzt verzeichnet der gestern erschienene Browser Firefox 3 sechseinhalb Millionen Downloads weltweit. Mozilla hatte zur Veröffentlichung des Browsers die Anwender dazu aufgerufen, einen Weltrekord für Software-Downloads innerhalb von 24 Stunden aufzustellen, der im Guinness-Buch der Rekorde festgehalten werden soll.

Einen offiziellen Rekord gibt es bisher nicht. Firefox 2 hatte es am ersten Tag auf 1,6 Millionen Downloads gebracht – eine Marke, die Firefox 3 bereits nach fünf Stunden überschritt. Der Download Day begann offiziell um 11:14 Uhr pazifischer Zeit (PDT), also um 20:14 Uhr in Mitteleuropa, allerdings war der Browser bereits kurz vorher auf dem FTP-Server verfügbar. Wenig überraschend kam es kurz nach dem offiziellen Start zu vorübergehenden Serverausfällen.

In Deutschland steuert die Zahl der Downloads auf eine halbe Million zu. Dem Live-Zähler auf mozilla.com zufolge verzeichnet Deutschland mehr Downloads als Japan sowie doppelt so viele wie Frankreich, Großbritannien und Spanien und liegt damit hinter den USA auf Platz zwei der Statistik. Eine interaktive Karte bereitet die Daten visuell auf und verschweigt auch nicht die 50 Downloads in Neuguinea oder den einen im Tschad. Insgesamt wurden die verschiedenen Firefox-Versionen etwa 580 Millionen Mal heruntergeladen. (heb)