Menü
CES

Drahtloses HD wird schneller

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 73 Beiträge
Von

Das Wireless-HD-Konsortium wird auf der ab Donnerstag in Las Vegas stattfindenden Unterhaltungselektronikmesse CES Version 2.0 der vor zwei Jahren verabschiedeten Wireless-HD-Spezifikation (WiHD) vorstellen. Gegenüber den bisher 4 GBit/s (theoretisch 20 GBit/s) soll der überarbeitete Standard maximal 10 bis 28 GBit/s auf kurze Entfernungen übertragen können. Dies bietet genügend Reserven für die Übertragung von 3D- und Deep-Color-Inhalten sowie Filmmaterial im 4K-Kinoformat.

(Bild: WirelessHD)

Zwischen entsprechend ausgerüsteten Geräten sind zudem Dateitransfers mit bis zu 1 Gbit/s möglich. Neu ist auch die Unterstützung von HDCP 2.0 inklusive DRM. WiHD 2.0 funkt im 60 GHz-Band und ist abwärtskompatibel zu Version 1.0, welche von den Geräteherstellern bislang jedoch äußerst zaghaft eingesetzt wurde. (rei)