Dritte Alpha von Thunderbird 3 bringt Einblicke in neue Funktionen

"Shredder", wie Thunderbird in der Testphase genannt wird, bringt in seiner dritten Alpha-Version neue Funktionen wie einen komfortableren Umgang mit E-Mails und Kontakten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 89 Beiträge
Von
  • Andreas Wilkens

Die Thunderbird-Entwickler bei Mozilla haben die dritte Alpha-Version der dritten Ausgabe ihres E-Mail-Clients zum Download für Windows, Linux und Mac OS X vorgelegt. Sie bringt einige neue Funktionen mit sich, die einen Einblick in die kommende Vollversion liefern. Dazu gehören Änderungen in der Ansicht von E-Mails wie zum Beispiel Funktionsbuttons für "Antworten", "Weiterleiten" und "Als Junk markieren". Auch sollen Nutzer vor der Antwort auf eine E-Mail schneller erkennen können, ob ein Adressat bereits im Adressbuch enthalten ist und Kontakte aus einer E-Mail-Ansicht heraus bearbeiten können, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Thunderbird, das in der Alpha-Phase Shredder genannt wird, um warnend die Vorläufigkeit der Software zu verdeutlichen, sei nun auch besser in Windows Vista integriert. Die im Betriebssystem integrierte Suche findet jetzt auch einzelne E-Mails und News-Beiträge aus Shredder. Der Download von IMAP-Mails geschieht inzwischen im Hintergrund. Weiter erfüllen die Mozilla-Entwickler einen Wunsch aller Nutzer, die die Wiegenfeste ihrer Kontakte im Auge behalten wollen, ohne Thunderbird verlassen zu müssen: Das Adressbuch enthält nun ein Feld für Geburtstage.

Shredder basiert auf der Rendering-Engine Gecko 1.9, die mehr Leistung, Stabilität und einen vereinfachten Code mit sich bringen soll. Er enthält einen neuen Add-on-Manager, mit dem sich die Erweiterungen besser überschauen und installieren lassen sollen. Thunderbird arbeitet nun als eine native Cocoa-Anwendung für Mac OS X. Die Version 3 des E-Mail-Clients soll in der fertigen Version mit einem integrierten Kalender, stark verbesserten Suchfunktionen und zahlreichen Überarbeitungen der Bedienoberfläche aufwarten.

Siehe dazu auch:

(anw)