Menü

Drohnen-Lieferungen von Alphabet-Tochter Wing bald in Virginia

Zustellung per Drohne wird in einer Stadt in Virginia ab Oktober Realität. Ein Paketdienst, ein Süßwarenladen und eine Drogeriekette machen mit.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge

Wing ist ein Google-X-Projekt, das 2018 als eigenständige Firma unter dem Dach der Alphabet-Holding ausgegründet wurde.

(Bild: Alphabet)

Von

Die Alphabet-Tochter Wing Aviation wird ihre Flugdrohnen ab Oktober für Lieferungen an ausgewählte Einwohner der Stadt Christiansburg im US-Staat Virginia einsetzen. Es handelt sich um einen Feldversuch. Geliefert werden können ausgewählte Pakete des Paketdienstes FedEx, mehr als hundert rezeptfreie Produkte der Apotheken- und Drogeriekette Walgreens, sowie Waren aus dem Sortiment eines lokalen Geschenke- und Süßwarenladens.

Das haben die beteiligten Unternehmen am Donnerstag bekanntgegeben. Weitere Händler könnten sich dem Projekt anschließen. Das schon in Australien aktive Unternehmen Wing verfügt über eine Genehmigung der US-Luftfahrtbehörde FAA. Das Gebiet in Virginia wurde unter anderem deswegen ausgewählt, weil Wing mit der dortigen Universität Virginia Tech zusammenarbeitet.

Kommerzielle Drohnen-Lieferungen für Ureinwohner-Insel in Kanada

(Bild: Drone Delivery Canada)

Das Volk der Moose Cree versorgt eine entlegene Insel in Ontario bereits seit dem Frühjahr mit Drohnen. Eingeflogen werden etwa Nahrungsmittel, Kleidung und Post.

mehr anzeigen

Virginia Tech wiederum ist Teil eines Drohnen-Versuchsprogramms des US-Verkehrsministerium. Es hat zehn Regionen in den USA ausgewählt, in denen Erfahrungen mit Flugdrohnen im kommerziellen Einsatz gesammelt werden sollen. Die dabei erhobenen Daten und gewonnenen Erkenntnisse sollen später in Vorschriften münden. Zu den Herausforderungen zählen unter anderem die Integration unbemannter Fluggeräte in den Luftraum, die Erkennung und Vermeidung von Hindernissen außerhalb Sichtweite des Drohnenpiloten sowie die Absicherung der Funkverbindung zwischen Flugdrohne und Pilot.

In Christiansburg ist etwa 36 Quadratkilometer groß und hat 21.000 Einwohner (Zählung 2010). Wings Feldversuch umfasst allerdings nicht das gesamte Gemeindegebiet. (ds)