Menü

Duke Nukem -- Vaporware "Forever"

vorlesen Drucken Kommentare lesen 411 Beiträge

Das US-amerikanische Magazin Wired hat anscheinend die ultimative Vaporware gefunden: Zum zweiten Mal in Folge siegte in dem alljährlichen Wettbewerb der "nicht-erschienensten" Computerprodukte das bereits 1997 angekündigte Spiel Duke Nukem Forever -- seit einiger Zeit auch gerne mit dem Zusatz "Whenever" versehen. Noch vor kurzem schrieben die Spielemacher von 3D Realms auf ihrer Homepage, das Spiel werde erscheinen, wenn es fertig ist. Die Wired-Leser glauben anscheinend nicht daran, denn das Spiel erhielt von ihnen so viele Nominierungen wie alle anderen Kandidaten zusammengenommen.

Unter diesen landeten die angekündigten Mac- und Linux-Versionen des Rollenspiels Neverwinter Nights auf dem zweiten Platz, gefolgt von einem weiteren Spiel, Team Fortress 2: Brotherhood of Arms. Den vierten Rang nimmt das Unternehmen Oqo mit einem im April angekündigten PC im PDA-Format ein. Weitere "Gewinner" sind das Spiel Master of Orion 3 von Infogrames, die Grafikkarte GeForce FX von Nvidia, QuarkXPress für Mac OS X und das Rollenspiel Shadowbane von Ubi Soft.

Der "neue Amiga" schaffte es immerhin noch auf Platz 9 -- denn "Verkaufen" und "Ausliefern" seien immer noch zwei verschiedene Dinge, kommentierte ein Wired-Leser. Auf den 10. Platz kam die "digitale Filmpatrone" von Silicon Films -- eine Technik, die eine normale Spiegelfreflex- zur Digitalkamera machen soll, aber bereits zum dritten Mal einen Platz in der Vaporware-Hitliste erreichte. Und das, nachdem die Firma bereits Insolvenz anmelden musste, auf ihrer Website aber weiter den digitalen Film verspricht -- und Investoren sucht. (anw)