Menü

E-Book-Reader: Neuer Kindle Oasis mit einstellbarer Farbtemperatur

Amazon hat seinen besten E-Book-Reader neu aufgelegt. Die dritte Auflage des Kindle Oasis hat ein Display, dessen Farbtemperatur sich einstellen lässt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 41 Beiträge

(Bild: Amazon)

Von

Amazon bringt eine neue Version des Kindle Oasis auf den Markt. Die mittlerweile dritte Ausgabe des besten – und teuersten – E-Book-Readers von Amazon ist der erste Kindle mit einstellbarer Farbtemperatur. Nutzer können also auswählen, ob sie die Seiten auf dem E-Ink-Display lieber in knallweiß oder mit vergilbtem Einschlag anzeigen möchten. Beleuchtet wird das Display, das schneller umblättern soll als bei bisherigen Modellen, von 12 weißen und 13 bernsteinernen LEDs. Bisherige Modelle hatten nur die 12 weißen LEDs.

Praktisch ist die Regelung der Farbtemperatur zum Beispiel abends oder nachts, wenn ein sattes Weiß als aggressiv wahrgenommen wird. Handys und Windows-Notebooks lassen sich aus diesem Grund schon länger in einen Nachtmodus versetzen, der störende Blautöne aus dem Bild entfernt und ihm somit ein etwas rötliches Aussehen gibt, das für die Augen entspannender sein soll. Die Kindle-Reader von Amazon hatten diese Funktion bisher nicht, allerdings ließ sich bei einigen Modellen zumindest die Bildschirmhelligkeit regeln. Die Farbtemperatur des neuen Kindle Oasis kann sich auf Wunsch auch automatisch je nach Uhrzeit einstellen.

Optische Unterschiede sind zum Vorgängermodell nicht auszumachen: An der Seite finden sich nach wie vor zwei längliche Buttons zum Umblättern, die verfügbaren Farbvarianten sind grau und gold. Das Display bleibt 7 Zoll groß und hat eine Auflösung von 300 ppi.

Der neue Kindle Oasis kann ab dem 24. Juli bestellt werden. Das Basismodell mit 8 GByte Speicher kostet 230 Euro – also genau so viel wie die vorherige Oasis-Auflage, die seit dem Release 2017 nicht im Preis gefallen ist. Die Variante mit 32 GByte Speicher ist mit 260 Euro etwas teurer. So viel Speicherplatz ist für Bücher in der Regel nicht nötig, allerdings lassen sich auf den Oasis-Readern auch Hörbücher abspeichern und abspielen. Für 320 Euro bekommt man die Oasis-Variante mit 32 GByte Speicher und integriertem LTE – der vorherige Oasis war nur mit 3G zu haben. Diverse Hüllen kosten zwischen 40 und 70 Euro.

Der Kindle Oasis ist das Premium-Gerät unter den E-Readern von Amazon. Er unterscheidet sich mit seinem etwas besseren Bildschirm und den physischen Blätter-Buttons von den günstigeren Geräten. Wer darauf verzichten kann, kommt dem Kauf des Standard-Kindle oder des Paperwhites deutlich günstiger weg.

Günstigste Angebote für Kindle Oasis 2017 8GB schwarz

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Weitere Angebote für Kindle Oasis 2017 8GB schwarz im Heise‑Preisvergleich

(dahe)