zurück zum Artikel

EA kündigt "Star Wars Jedi: Fallen Order" an

EA kündigt "Star Wars Jedi: Fallen Order" an

(Bild: Electronic Arts)

Mit "Star Wars Jedi: Fallen Order" kündigt EA eine neues Singleplayer-Spiel für XBOX One, PlayStation 4 und den PC an. Release-Datum ist der 15. November 2019.

Mit "Star Wars Jedi: Fallen Order" kündigt Electronic Arts im Rahmen der Star Wars Celebration in Chicago ein neues Third-Person-Action-Adventure für die XBOX One, PlayStation 4 und den PC an. Der von Respawn Entertainment entwickelte Story-basierte Singleplayer-Titel setzt inhaltlich kurz nach den Ereignissen von Star Wars: Die Rache der Sith an und erscheint am 15. November 2019. Die Entwickler setzen auf ein Lichtschwert-Kampfsystem und Macht-Fertigkeiten, die verschiedene Nahkampfkombinationen ermöglichen. Die Umgebung kann mit unterschiedlichen Plattform- und Fortbewegungsmöglichkeiten zur strategischen Überwältigung der Gegner und zum Lösen von Rätseln eingesetzt werden.

Die Story

Der junge Padawan Cal Ketis überlebt Order 66, den Befehl des Imperators zur Eliminierung aller Jedi, und ist der vom Spieler zu steuernde Charakter. Im Verlauf des Spiels müssen die Fragmente von Cals Vergangenheit genutzt werden, um die Kunst des legendären Lichtschwerts zu meistern, gleichzeitig muss der Spieler dem Imperium und seinen tödlichen Inquisitoren immer einen Schritt voraus sein.

Die Spieler treffen Cal auf Bracca, einem neuen Star Wars-Planeten und einem von mehreren neuen Schauplätzen, die mit dem Spiel eingeführt werden. Dort lebt er unbemerkt unter den Augen des Imperiums, bis er zur Flucht gezwungen wird, als er die Macht einsetzt. Unterwegs findet Cal neue Freunde wie seine geheimnisvolle Gefährtin Cere und trifft auch auf einige bekannte Gesichter. Dabei wird er stets begleitet von seinem treuen Droiden BD-1. Cals Flucht vor dem Imperium wird noch gefährlicher, da ihn die Zweite Schwester, eine der Elite-Inquisitorinnen des Imperiums, verfolgt. Sie will Cal als überlebenden Jedi vernichten. Unterstützt wird sie dabei von den furchterregenden Säuberungstruppen – speziell ausgebildeten imperialen Streitkräften, die Jedi aufspüren und den Inquisitoren bei ihrer Arbeit helfen.

Star Wars Jedi: Fallen Order (0 Bilder) [1]

[2]

Electronic Arts verspricht mit Star Wars Jedi: Fallen Order intensive Lichtschwertgefechte, wie man sie aus den Filmen kennt. Fans werden bekannte Schauplätze, Waffen, Ausrüstungsobjekte und Gegner wiedererkennen und dürfen sich außerdem auf zahlreiche neue Charaktere, Orte, Kreaturen, Droiden und Gegner freuen.

Star Wars Jedi: Fallen Order (Quelle: Electronic Arts)

Das Spiel kann bereits als Standard- oder Deluxe-Edition für die XBOX One (ab 59,99 €) [3], PlayStation 4 (ab 59,99 €) [4] oder den PC (ab 54,99 €) [5] vorbestellt werden. Vorbesteller erhalten einzigartige Kosmetikobjekte für das Lichtschwert und den Droiden-Gefährten. In der Deluxe-Edition sind laut Website zusätzliche Kosmetik-Items und eine Blick hinter die Kulissen des Spiels in Form eines Director's Cut enthalten. Die Systemvoraussetzungen für die PC-Version sind aktuell noch nicht auf der offiziellen Homepage veröffentlicht. (bme [6])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4399202

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/newsticker/bilderstrecke/bilderstrecke_4399207.html?back=4399202
[2] https://www.heise.de/newsticker/bilderstrecke/bilderstrecke_4399207.html?back=4399202
[3] https://www.heise.de/preisvergleich/star-wars-jedi-fallen-order-xbox-one-a1830778.html?hocid=newsticker&wt_mc=intern.newsticker.textlink-pvg.pvg_a1830778
[4] https://www.heise.de/preisvergleich/star-wars-jedi-fallen-order-ps4-a1830773.html?hocid=newsticker&wt_mc=intern.newsticker.textlink-pvg.pvg_a1830773
[5] https://www.heise.de/preisvergleich/star-wars-jedi-fallen-order-pc-a1830768.html?hocid=newsticker&wt_mc=intern.newsticker.textlink-pvg.pvg_a1830768
[6] mailto:bme@heise.de