Menü

EMC-Übernahme abgeschlossen: Dell heißt jetzt Dell Technologies

Mit der Übernahme der EMC Corporation hat sich Dell einen neuen Namen gegeben. Der Konzern heißt nun Dell Technologies. Client-Produkte werden weiter unter dem Namen Dell vertrieben, Servertechnik unter Dell EMC.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge
Dell heißt jetzt Dell Technologies

(Bild: Dell Technologies)

Dell hat die Übernahme der EMC Corporation abgeschlossen und firmiert nun unter dem neuen Namen Dell Technologies. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt.

Unter dem Dach von Dell Technologies werden VMware, Pivotal, RSA, Virtustream und SecureWorks vereint. Für die Client-Produkte, wie etwa PCs oder Laptops, bleibt es bei der Marke Dell. Server und andere Infrastrukturprodukte werden nun unter der Marke Dell EMC verkauft.

Im Juli hatte die Mehrheit der Aktionäre von EMC der Übernahme zugestimmt, die 67 Milliarden Dollar gekostet haben soll. Dell erklärte im Oktober 2015, EMC kaufen zu wollen. (kbe)

Anzeige
Anzeige