Menü

Eclipse-Framework für Zugangshilfen

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

IBM hat mit seinem Accessibility Tools Framework (ACTF) eine Umgebung zur Entwicklung von Zugangshilfen für behinderte Computernutzer in das Eclipse-Projekt eingebracht. Die Entwickler arbeiten derzeit daran, den ACTF-Code in die Codeverwaltung von Eclipse zu übertragen. ACTF stellt Werkzeuge und Code zur Verfügung, die die Umsetzung von Standards für Zugangshilfen in Software-Projekten erleichtern soll. (odi)