Menü

Ehemaliger Microsoft-Deutschlandchef wird neuer Bitkom-Präsident

Der ehemalige Chef von Microsoft Deutschland, Achim Berg, ist am Dienstag einstimmig zum neuen Präsidenten des Bitkom gewählt worden. Sein Vorgänger Thorsten Dirks war nach einem Jobwechsel nicht erneut zur Wahl angetreten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 26 Beiträge
Ehemaliger Microsoft-Deutschlandchef wird neuer Bitkom-Präsident

Achim Berg

(Bild: Bitkom)

Der Digitalverband Bitkom hat einen neuen Präsidenten. Achim Berg (53), ehemaliger Deutschlandchef von Microsoft, wurde am Dienstag nach Angaben des Verbands einstimmig gewählt. Er folgt auf Thorsten Dirks, der nach seinem Wechsel von Telefónica Deutschland in den Vorstand von Lufthansa als Eurowings-Chef nicht erneut kandidierte. Als Vize-Präsidenten wurden Ulrich Dietz, Vorsitzender des Verwaltungsrats der GFT Technologies SE, sowie Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG bestätigt. Als weiterer Vizepräsident wurde Michael Kleinemeier (SAP SE) gewählt.

Achim Berg war zuletzt Partner beim Finanzinvestor General Atlantic und zuvor Vorstandschef von Arvato und Vorstandsmitglied bei Bertelsmann. Zwischen 2007 und 2010 war er, nach mehreren Jahren in führenden Positionen bei der Deutschen Telekom Geschäftsführer von Microsoft Deutschland.

Hinweis: Die Heise Medien GmbH & Co. KG ist Mitglied des Bitkom. (dpa) / (mho)

Anzeige
Anzeige