Eine Milliarde Klicks: Adele knackt YouTube-Rekord

Der "Gangnam Style" von Psy war lange Rekordhalter bei Youtube. Im Jahr 2012 brauchte das Video nur 158 Tage, um eine Milliarde Klicks zu bekommen. Nun hat Adele den Rapper Psy übertrumpft.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 81 Beiträge
Youtube
Von
  • Kristina Beer

So schnell war noch niemand: Der britische Superstar Adele hat mit dem Nummer-Eins-Hit "Hello" innerhalb von drei Monaten die Marke von einer Milliarde Klicks in der Kategorie Musikvideos auf YouTube geknackt. Musikstreaming-Plattformen verweigert sich Adele mit ihrem neuesten Album aber nach wie vor.

Die Sängerin hat nach Angaben der Videoplattform 87 Tage dafür gebraucht, der bisherige Rekordhalter Psy 158 Tage. Das Musikvideo "Gangnam Style" des südkoreanischen Rappers aus dem Jahr 2012 bleibt aber bislang mit über 2,5 Milliarden Klicks der unangefochtene Spitzenreiter der erfolgreichsten YouTube-Musikclips.

Psy hat in 2012 einen rasanten Aufstieg hingelegt.

(Bild: Youtube)

Laut Youtube würden die Zeiträume, bis ein Video die eine-Milliarde-Klicks-Marke schafft, stetig kürzer. 2013 brauchte Katy Perry’s "Roar" noch 487 Tage. 2014 musste Taylor Swift nur 238 Tage warten bis "Blank Space" eine Milliarde Klicks hatte.

Momentan gibt es 17 Videos, die mehr als eine Milliarde Mal abgerufen wurden, darunter "Sugar" von Maroon 5, Major Lazers "Lean On", "Baby" von Justin Bieber, Eminems "Love The Way You Lie" und "Counting Stars" von OneRepublic. Sieben der 17 Videos sind erst in den letzten drei Monaten mehr als eine Milliarde mal abgespielt worden. Demnächst könnten Shakira mit "Waka Waka", Ed Sheeran mit "Thinking Out Loud" und Ellie Goulding mit "Love Me Like You Do" dazukommen. (mit Material der dpa) / (kbe)