Menü

Einige Playstation 4 defekt ausgeliefert

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 205 Beiträge

Einige Käufer der gerade in den USA erschienenen Playstation 4 berichten von defekten Geräten: Der angeschlossene Bildschirm bleibt dunkel und die Leuchtleiste am Gerät blinkt pulsierend blau. Deshalb kursiert für das Problem bereits der Spitzname "Blue Pulse of Death".

Sonys Playstation 4 kam in den USA bereits auf den Markt.

(Bild: Sony)

Verursacht wird es offenbar durch ein ab Werk falsch montiertes Metallteil am HDMI-Port, das beim Einstecken des Kabels dessen Kontakte beschädigt. Anwender können das Blech laut Berichten selbst zur Seite biegen, um den Fehler zu umgehen. Shuhei Yoshida von Sony zufolge sei nur ein "sehr kleiner" Teil aller ausgelieferten Geräte betroffen. Es sollen exakt 0,4 Prozent sein, wie bei IGN zu lesen ist.

Neben dem blauen Puls des Todes gibt es offenbar noch einige Fälle, bei denen die Playstation 4 abstürzt und danach piept und die LEDs rot leuchten. Welches Problem dahinter steht, ist noch offen. (jes)

Anzeige
Anzeige