Menü

Einsteiger-Linux Zorin 7 veröffentlicht

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Von

Zorin OS 7 bietet einen traditionellen Desktop und richtet sich an Linux-Einsteiger.

Die Zorin-Entwickler haben Version 7 ihrer auf Ubuntu 13.04 basierenden Linux-Distribution veröffentlicht. Das Betriebssystem richtet sich insbesondere an Linux-Einsteiger, die bisher Windows verwendet haben. Auf dem Desktop kommt das Zorin Desktop Environment zum Einsatz, das einen traditionellen Desktop mit einer unteren Desktop-Leiste liefert. Die grafische Oberfläche wurde überarbeitet und der Distribution ein neues Logo sowie ein neues Desktop-Theme spendiert. Die Optik der grafischen Oberfläche lässt sich mit dem in Zorin 7 integrierten Zorin Look Changer anpassen, dabei stehen verschiedene, an Windows 7, XP und Gnome 2 angelehnte Stile zur Wahl.

Zorin 7 verwendet einen Linux-Kernel 3.8 und bringt neue und aktualisierte Software mit. Statt Empathy ist diesmal Pidgin als Instant Messenger an Bord. Google Chrome ist vorinstalliert, mit dem Zorin Web Browser Manager lassen sich Firefox, Opera und Midori nachrüsten. Standard-Mailprogramm ist Thunderbird.

Neben der frei verfügbaren Version Zorin OS 7 bieten die Entwickler auch die Premium-Ausgabe Zorin OS 7 Ultimate an. Diese enthält zusätzliche Software wie Zorin Background Plus und weitere Desktop-Themes. Zorin OS 7 Core steht über die Zorin-Website kostenlos zum Download bereit, die Ultimate-Ausgabe gibt es für mindestens 9,99 US-Dollar. (lmd)