Menü

Elektro-Kleinflugzeug in Norwegen bruchgelandet

In Norwegen ist ein Pipistrel-Elektroflugzeug notgelandet. Die Insassen überlebten.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 100 Beiträge

(Bild: Pipistrel, Archiv)

Von

In Norwegen ist ein vollelektrisch angetriebenes Kleinflugzeug notgelandet. Die zweisitzige Maschine vom Typ Pipistrel Alpha Electro habe Probleme mit dem Antrieb bekommen, musste am Rande eines Sees bei Arendal niedergehen und habe dann eine Bruchlandung hingelegt, berichtet Reuters. Die beiden Insassen haben den Vorfall unverletzt überlebt.

Gesteuert worden war das erste elektrisch betriebene Flugzeug Norwegens von Dag Falk-Petersen, Chef des staatlichen Betreibers von Flughäfen Avinor. Er hatte die Maschine an dem Tag für Demonstrationszwecke geflogen, während der Bruchlandung sei die norwegische Staatsekretärin Aase Marthe Horrigmo an Bord gewesen. Sie bescheinigte Falk-Petersen "besonnenes Handeln" in der Notsituation.

Die Unfallursache sei zunächst unklar gewesen, berichtet Reuters. Die norwegische Zeitung VG schreibt, die Maschine sei 70 km/h schnell gewesen, als sie auf das Wasser aufkam. Der Elektromotor habe zunächst geschwächelt und sei dann komplett ausgefallen.

Die elektroaffine norwegische Regierung – in dem Land sind relativ die meisten Elektroautos zugelassen – hatte voriges Jahr Avinor damit beauftragt, zusammen mit der norwegischen Flugaufsicht einen Plan zur Einführung von elektro-hybriden Flugzeugen in den norwegischen Luftverkehr bis zum Jahr 2040 auszuarbeiten.

Elektro-Kleinflugzeug Pipistrel Elektro Alpha (8 Bilder)

Der Prototyp "Wattsup" wurde gemeinsam mit Siemens entwickelt.
(Bild: Pipistrel)

Die Alpha Electro des slowenischen Herstellers Pipistrel hat eine Batteriereichweite von 130 km, der Elektromotor bringt es auf eine Leistung von 50 kW. Das Flugzeug wiegt mit Batterien 377 kg und kann bis zu 173 kg zuladen. Es hat eine Flügelspannweite von 10,5 m, ist 6,5 m lang und 2 m hoch. Die maximale Geschwindigkeit beträgt knapp 200 km/h. (anw)