Menü

5000 E-Autos pro Woche: Tesla erreicht Produktionsziel für Model 3

Der Elektroauto-Hersteller hat sein ursprünglich für Dezember 2017 anvisiertes Ziel gut ein halbes Jahr später erreicht.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1732 Beiträge
Elektroauto: Tesla erreicht Produktionsziel für Model 3

Tesla Model 3.

(Bild: Tesla)

Tesla hat sein Ziel erreicht, wöchentlich 5000 Exemplare seines Elektroautos Model 3 zu produzieren. Das geht aus einem Bericht des Fachmagazins Electrek hervor. Das Model 3 läuft seit Juli 2017 vom Band und wird seitdem auch ausgeliefert. Ursprünglich war geplant, die Marke 5000 Autos pro Woche im Dezember 2017 zu erreichen, doch der Anlauf der im Juli 2017 gestarteten Produktion verlief deutlich langsamer als geplant, unter anderem, weil es Engpässe bei Batteriepacks gab.

Auch seien nach Angaben von Firmenchef Elon Musk die Produktionsprobleme beim Model 3 von einer übertriebenen Automatisierung verschärft wurden. Tesla baute unter anderem eine zusätzliche Montagelinie in einem Zelt neben dem Fabrikgebäude im kalifornischen Fremont auf, um das Produktionsziel zu schaffen. Musk übernachtete in der Fabrik und überwachte die Fertigung selbst.

Insgesamt hat Tesla in den vergangenen sieben Tagen zusammen mit dem Model S Sedan und dem Geländewagen Model X 7000 Autos gebaut, geht aus einem Musk-Tweet hervor. Das würde einen neuen Höchststand der Produktionsmenge bedeuten.

Fraglich ist nun, ob Tesla dauerhaft 5000 Model 3 pro Woche bauen kann – oder es nur das einmalige Ergebnis einer außerordentlichen Anstrengung war, um einen Gesichtsverlust zu vermeiden. Musk schrieb in seiner E-Mail, Tesla sei "auf Kurs", 6000 Fahrzeuge pro Woche im kommenden Monat zu schaffen. "Ich denke, wir sind gerade eben zu einem echten Autounternehmen geworden", fügte er hinzu. Tesla bekam rund 500.000 Reservierungen für das Model 3, auch wenn unklar ist, wie viele Interessenten die Geduld verloren und absprangen.

Unterdessen wurde bekannt, dass mit Gary Clark Teslas IT-Chef das Unternehmen verlässt. Offenbar wurde er im Rahmen des Management-Umbaus bei Tesla dazu veranlasst, seinen Posten zu verlassen.

Tesla Model 3 (6 Bilder)

Der Zeitplan sah vor, die Model-3-Produktion bis Dezember 2017 auf 20.000 Exemplare pro Monat zu steigern.
(Bild: Tesla)

(mit Material der dpa) / (anw)

Anzeige