Menü

Elektroautos: Jaguar XJ bekommt Elektromotor

Das Oberklasse-Auto wird das nächste Modell des britischen Autoherstellers, das auch vollelektrisch erhältlich sein soll.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 47 Beiträge

(Bild: Jaguar Land Rover)

Von

Jaguar Land Rover nimmt sich sein nächstes Automodell vor und elektrifiziert es. Nach dem Jaguar I-Pace ist nun der Jaguar XJ dran. Damit unternimmt der britische Autohersteller einen weiteren Schritt dorthin, für alle seine Modelle bis 2020 jeweils auch eine vollelektrische Version anzubieten.

Der elektrische XJ soll von den gleichen Mitarbeitern entwickelt und produziert werden, die schon das – nach Meinung Jaguars – "erste Premium-SUV der Welt", den I-Pace gebaut haben. Hergestellt werden soll der neue XJ in dem gleichen Werk in Castle Bromwich, dem schon die alte Version produziert wird. Das Werk werde somit das erste in Großbritannien, in dem Elektroautos der Oberklasse hergestellt werden, schreibt Jaguar.

Details zum kommenden Jaguar XJ hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben. Das erste Modell des Jaguar XJ war im September 1968 vorgestellt worden. Es hat sich seitdem zum Luxusvehikel von Wirtschaftslenkern, Berühmtheiten, Politikern und des Hochadels entwickelt, haut sich Jaguar selbst auf die Schulter. An diese Tradition soll auch das nächste Modell anknüpfen.

Jaguar XJ im Wandel der Zeit (9 Bilder)

Jaguar XJ6 Series 1 aus dem Jahr 1968.

(Bild: Jaguar
)

Mit Technik des I-Pace, der Anfang 2018 vorgestellt wurde, hat Jaguar begonnen, historische Exemplare seines E-Type Zero mit Elektromotor auszustatten. Schwärmer meinen, es handele sich um das schönste Elektroauto der Welt.

Das "schönste Elektroauto der Welt" soll nächstes Jahr erhältlich sein.

(anw)