Menü

Elektroautos: Volkswagen zeigt E-Rennwagen-Prototyp "I.D. R Pikes Peak"

Im Juni will Volkswagen im US-Bundesstaat Colorado mit einem Elektro-Rennwagen am Bergennen Pikes Peak teilnehmen.

Elektroautos: Volkswagen zeigt E-Rennwagen Prototyp "I.D. R Pikes Peak"

(Bild: Volkswagen)

KFZ-Tarifvergleich Anzeige

Volkswagen hat seine Elektroautofamilie "I.D." vergrößert. Neuestes Mitglied ist ein rein elektrisch betriebener Rennwagen namens I.D. R Pikes Peak, dessen Prototyp der Autohersteller nun zeigt. Das Auto soll am 24. Juni beim Pikes Peak International Hill Climb im US-Bundesstaat Colorado starten, kündigt Volkswagen an.

Das Pikes-Peak-Bergrennen wird seit 1916 in den Rocky Mountains ausgetragen und führt über eine Strecke von 19,99 Kilometern vom Start in 2800 Metern Höhe hinauf zum Gipfel in 4302 Metern. Volkswagen hatte an dem Rennen zuletzt 1987 mit einem Bimotor-Golf mit 652 PS teilgenommen, das Ziel aber knapp verpasst.

Für den allradgetriebenen elektrischen Sportwagen kooperiert Volkswagen mit dem R GmbH, einer Tochter des Autokonzerns. Der Wagen soll einen ersten Schritt für eine künftige intensivere Zusammenarbeit von Volkswagen R und Volkswagen Motorsport darstellen. Technische Daten des Fahrzeugs wurden nicht bekannt gegeben.

Der Rennwagen soll nicht in Serie gebaut und verkauft werden. Das erste Serienmodell der I.D.-Serie, der Crozz, soll ab 2019 in Zwickau gebaut werden. Insgesamt plant Volkswagen bis 2025 mehr als 20 reine Elektroautos.

(anw)

Anzeige