Menü

Elektronische Gesundheitskarte: Der Teufel steckt im Kartenfach

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 31 Beiträge

Wann immer die elektronische Gesundheitskarte (eGK) auch kommen mag: Wenn sie kommt, werden die Debatten über den Sinn der medizinischen Telematik erst richtig beginnen. Die vorzüglich organisierte Konferenz Update Gesundheitskarte brachte zutage, dass viele Konzepte zum Gebrauch und Nutzen dieser Karte derzeit bestenfalls halbgar gekocht sind. Bis das Gesamtsystem wirklich den Versicherten, den Ärzten und sonstigen Beteiligten Nutzen bringt, müssen noch viele Details geklärt werden.

Details zum Status der elektronischen Gesundheitskarte, wie er sich auf der Konferenz "Update Gesundheitskarte" darstellte, und zu den Diskussionen unter den Experten, bringt ein Online-Artikel in c't – Hintergrund:

(jk)