Menü

Elektronische Steuererklärung mit Vorrang

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 161 Beiträge

Einkommenssteuererklärungen über das Internet werden von den Finanzämtern bevorzugt bearbeitet. Darauf hat der nordrhein-westfälische Finanz-Staatssekretär Harald Noack hingewiesen. Noack wies die Kritik der Deutschen Steuergewerkschaft zurück. Diese hatte laut dpa vor einer Benachteiligung von Steuerpflichtigen ohne Internetzugang gewarnt. Die Verkürzung der Bearbeitungszeiten bei den Internet-Steuerklärungen komme allen zugute, hielt Noack dem entgegen. "Wer uns einen Teil der Arbeit abnimmt, soll dafür auch belohnt werden", begründete Noack zudem die Herangehensweise; schließlich entfalle bei der Bearbeitung der elektronischen Formulare die Datenerfassung durch die Finanzbeamten. Bislang nutzt allerdings nur die Minderheit der steuerpflichtigen Bundesbürger das elektronische Formular ELSTER für die Steuererklärung. (jk)

Anzeige
Anzeige