Menü

Elevation Partners investiert weitere 100 Millionen Dollar in Palm

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 12 Beiträge

Der US-amerikanische Finanzinvestor Elevation Partners, an dem unter anderem Paul David Hewson (Künstlername "Bono", Sänger der irischen Rockband U2) beteiligt ist, stützt den angeschlagenen Smartphone-Hersteller Palm mit einer 100-Millionen-Dollar-Investition. Elevation Partners, das im Oktober 2007 bereits mit 325 Millionen Dollar bei Palm eingestiegen war, erhöht seinen Unternehmensanteil damit von 27 auf 39 Prozent. Nimmt die Private-Equity-Firma zusätzliche Optionen wahr, kann ihr Anteil bis auf 41 Prozent steigen.

Palm, das in den vergangenen sechs Quartalen rote Zahlen geschrieben hat und zuletzt einen Nettoverlust von 509 Millionen Dollar meldete, will das frische Geld in die Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte investieren, die im kommenden Jahr erscheinen sollen – darunter das neu entwickelte Smartphone-Betriebssystem Nova, das voraussichtlich am 9. Januar auf der CES in Las Vegas vorgestellt wird. "Das zusätzliche Kapital von Elevation Partners verleiht uns mehr Stabilität in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten", verdeutlichte Palm-CEO Ed Colligan. (pmz)