Embedded-Prozessoren: AMD bringt Ryzen-CPU mit 6 Watt TDP

Der Ryzen Embedded R1102G ist AMDs Zen-Prozessor mit der niedrigsten Leistungsaufnahme und ist beispielsweise für Spieleautomaten gedacht.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 83 Beiträge

(Bild: AMD)

Von

AMD hat anlässlich der IT-Messe Embedded World zwei neue Kombiprozessoren für Industriesysteme vorgestellt. Der Ryzen Embedded R1102G und Ryzen Embedded R1305G sind AMDs bis dato sparsamsten Modelle mit Zen-Architektur: Das Einsteigermodell R1102G begnügt sich mit 6 Watt Thermal Design Power (TDP), der R1305G mit 8 Watt (optional mit 10 Watt). Bisherige Zen-Prozessoren liefen standardmäßig mit 15 Watt und ließen sich per BIOS-Einstellung auf minimal 12 Watt beschränken.

Bei den zwei Neulingen setzt AMD auf den sogenannten "Raven Ridge 2"-Siliziumchip mit zwei Zen-Rechenkernen, bis zu 192 Vega-Shader-Rechenkernen und 14-Nanometer-Technik von Globalfoundries. Die niedrige Leistungsaufnahme erreicht AMD unter anderem durch eine Senkung der Taktfrequenzen: Die zwei Rechenkerne des Ryzen Embedded R1305G laufen mit 1,5 bis 2,8 GHz (Basis / max. Boost), jene des Ryzen Embedded R1102G mit 1,2 bis 2,6 GHz.

Beim sparsamsten Modell Ryzen Embedded R1102G deaktiviert AMD zudem Simultaneous Multithreading (SMT), sodass der Prozessor nur zwei statt vier Threads abarbeiten kann, und einen der beiden 64-Bit-Speichercontroller. RAM läuft mit maximal 1200 MHz (DDR4-2400). Die Grafikeinheiten nutzen in beiden Fällen 192 Shader-Kerne und arbeiten mit bis zu 1000 MHz – beim Ryzen Embedded R1102G dürfte die GPU wegen der geringeren Speicherübertragungsrate allerdings langsamer ausfallen.

Die beiden Prozessoren Ryzen Embedded R1305G und Ryzen Embedded R1102G sind für lüfterlose Mini-PCs gedacht, die vornehmlich Spieleautomaten oder Videowände antreiben. Für diesen Einsatzzweck sieht AMD noch keine 7-Nanometer-Technik und acht Rechenkerne vor. Erste Systeme mit den Ryzen-Embedded-Prozessoren R1305G und R1102G verkaufen Kontron und Simply NUC an Unternehmen. (mma)