Menü

Emmabuntüs Debian Edition 1.0: Neues Leben für Gebrauchtrechner

Das Emmabuntüs-Kollektiv hat eine neue Version seiner Linux-Distribution veröffentlicht, die gebrauchte Computer wieder flott machen soll. Emmabuntüs Debian Edition 1.0 basiert auf Debian 8.5 und bringt eine reichhaltige Software-Auswahl mit.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 290 Beiträge
Emmabuntüs Debian Edition

Alte Computer verrichten oft problemlos noch ihren Dienst. Die Linux-Distribution Emmabuntüs stattet solche Geräte mit einem modernen und vielseitig einsetzbaren Betriebssystem aus, das zudem bereits eine große Auswahl an Software vorinstalliert mitbringt. Die karitative Emmaus-Community in Frankreich und 37 anderen Ländern in Afrika, Amerika, Asien und Europa will damit nicht nur das Leben der Hardware verlängern und Müll reduzieren, sondern auch die Verbreitung von Linux fördern. Die gespendeten Computer finden bei humanitären Organisationen ein neues Einsatzgebiet.

Mit Emmabuntüs Debian Edition 1.0 hat das Team seiner aktuellen stabilen Distributionsversion Emmabuntüs 3 auf der Basis von Xubuntu 14.04 LTS jetzt ein Debian-basiertes Linux-System zur Seite gestellt. Grundlage ist die Paketbasis von Debian 8.5, auf der Oberfläche kommt ebenfalls der Xfce-Desktop zum Einsatz, der mit einem Cairo-Dock erweitert wurde. Bislang gibt es das System nur als 32-Bit-Version, da vor allem ältere Computer anvisiert werden. Die Systemvoraussetzungen sind dementsprechend moderat: mindestens ein Pentium 4 mit 2 GHz und PAE-Unterstützung, 512 MByte RAM und 20 GByte Festplattenplatz.

Da Emmabuntüs für den Einsatz in Gebieten gedacht ist, die unter Umständen über keine gute Internetverbindung verfügen, ist bereits viel Software vorinstalliert. Die Debian-Edition bringt zusätzliche WLAN-Treiber sowie das TurboPrint-Treiberpaket für die Unterstützung zusätzlicher Drucker mit. Wie auch Debian verwendet Emmabuntüs Debian Edition als Standard-Browser Firefox ESR statt Iceweasel. Von HandyLinux leiht sich die Distribution zur grafischen Software-Verwaltung das Tool HandySoft samt der Aktualisierungsverwaltung HandyUpdateChecker. Weitere Details sind den Release Notes zu entnehmen. Emmabuntüs Debian Edition 1.0 steht über die Projekt-Website zum Download bereit. (lmd)

Anzeige
Anzeige