Menü

Ericssons Deutschland-Chef wechselt zu Funkwerk

vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Carsten Ahrens

(Bild: Ericsson)

Der bisherige Deutschland-Chef des Mobilfunkausrüsters Ericsson, Carsten Ahrens, wechselt in den Vorstand der Funkwerk AG. Er übernehme den neuen Bereich Entwicklung und Controlling bei Kommunikations- und Informationstechnologien, teilte das Unternehmen mit.

Der 47-Jährige war seit 2005 Geschäftsführer der Ericsson GmbH und trete seine neue Aufgabe Anfang Oktober an. Der Thüringer Kommunikationstechnik-Anbieter Funkwerk rutschte im vergangenen Jahr nach einem Umsatzeinbruch um 25 Prozent auf 218 Millionen Euro mit 42 Millionen Euro in die roten Zahlen. (anw)