Menü

Erste Beta von KDE 3.0

vorlesen Drucken Kommentare lesen 301 Beiträge

Das KDE-Team hat gut zwei Monate nach Erscheinen der ersten Alpha-Version eine erste Beta-Version des grundlegend überarbeiteten Unix-/Linux-Desktops fertig gestellt. KDE 3.0beta1 ist bereits recht vollständig und beinhaltet neben dem eigentlichen Desktop und den KDE-Bibliotheken auch schon über 100 KDE-Anwendungen aus den Bereichen Systemverwaltung, Mulitmedia, Netzwerk oder Utilities. Entwickler können mit der neuen Version ihre Anwendungen auf KDE 3 portieren; Anwender sind aufgerufen, die Beta1 auszuprobieren, Feedback an die KDE-Entwickler zu liefern und die Dokumentation zu vervollständigen.

KDE 3.0 setzt auf einer neuen Version der Qt-Bibliothek auf und bringt Änderungen in den KDE-Bibliotheken, sodass KDE-2-Programme nicht binärkompatibel zu der neuen Version sind. Quellcodes von KDE-2-Anwendungen sollen sich aber ohne große Schwierigkeiten für KDE 3 kompilieren lassen. Die neue Version lässt sich parallel mit dem KDE2-Desktop installieren; eine Anleitung dazu ist im Web verfügbar. Die "final version" von KDE 3.0 ist für das Frühjahr des nächsten Jahres geplant. (odi)