Menü

Erste Beta von Xbian 1.0 für Raspberry Pi

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Die erste Beta-Version von Xbian 1.0 ist da. Die Entwickler der Multimedia-Linux-Distribution für den Mini-Computer Raspberry Pi haben seit der letzten Alpha-Version vor allem den Kernel aktualisiert, was für kürzere Bootzeiten sorgen soll, und verwenden nunmehr BTRFS als neues Standard-Dateisystem. Die Mediacenter-Software XBMC wurde ebenfalls aktualisiert, zum Einsatz kommt nun die Version 12.2.

Neu ist auch die Integration des sogenanten SuperRepo-Repositories, das mehrere Community-Repositories für Erweiterungen zusammenfasst, sodass sich über 1000 Add-ons direkt via XBMC nachinstallieren lassen sollen.

Xbian 1.0 Beta 1 steht als SD-Karten-Image auf der Projektseite zum Download, dort bekommt man auch Installer für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux, mit denen sich Xbian auf SD-Karten unterschiedlicher Größe installieren lässt. (mid)