Menü

Erste GT200-Grafikkarte für den MacPro

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket  speichern vorlesen Drucken Kommentare lesen 67 Beiträge
Von

Zwei Dual-Link-DVI- und einen Shutter-Brillen-Anschluss bietet die Quadro FX 4800.

(Bild: Nvidia)

Für Apples MacPro-Systeme gibt Nvidia mit der Quadro FX 4800 eine Profi-Grafikkarte frei, die über 192 Shader-Prozessoren und 1,5 GByte Grafikspeicher verfügt. Die auf dem GT200-Grafikchip basierende Grafikkarte besitzt zwei Dual-Link-DVI-Anschlüsse und steuert maximal zwei Displays mit 2560 × 1600 Bildpunkten an. Auch einen Anschluss für Shutter-Brillen bringt das Modell mit.

Die Quadro FX 4800 soll für den MacPro ab Mai für rund 1800 US-Dollar über Apples Online-Shop und den Boardpartner PNY Technologies erhältlich sein. Die deutlich billigeren Consumer-Grafikkarten mit GT200-Chip sind für Apple-Systeme weiterhin nicht erhältlich. (mfi)