Menü

Erste SD-WLAN-Karte für (einen) Palm-OS-PDA

vorlesen Drucken Kommentare lesen 83 Beiträge

SanDisk bringt die erste WLAN-Karte (IEEE 802.11b) im SD-Format auf den Markt, die außer in Pocket PCs auch in PalmOnes PDA Zire 71 arbeitet. In anderen Palm-OS-PDAs wie etwa dem Top-Modell Tungsten T3 oder dem brandneuen Zire 72 funktioniert die Karte nicht.

Nach einem Bericht des Internet-Magazins Brighthand schiebt SanDisk hierfür den schwarzen Peter PalmOne zu: Laut SanDisk macht erst ein ROM-Patch die anderen PalmOne-Modelle fit für die Funk-Briefmarke. PalmOne, erklärt der Speicherkartenhersteller, weigere sich aber, in nächster Zukunft ein solches Update zu veröffentlichen, weil man dieses erst in den Treiber für die eigene kommende WLAN-Erweiterung implementieren möchte. Man bemühe sich, die Erweiterung an so viele Palm-Modelle wie möglich anzupassen, aber ohne Unterstützung von PalmOne gestalte sich das äußerst schwierig.

Die SD-WLAN-Karte soll in den nächsten Tagen in Europa und den USA erhältlich sein und zwischen 90 und 100 US-Dollar kosten. (dal)