Erster Blick auf die Android M Developer Preview

Android M kommt erst im Herbst, die Entwicklerversion gibts aber schon jetzt als Download. Wir haben sie uns angeschaut.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 101 Beiträge
Von

Einen offiziellen Namen hat die nächste Android-Version noch nicht, als "Android M Developer Preview" kann man sich aber schon eine erste Vorabversion herunterladen. Das Image gibt es für die Smartphones Nexus 5 und 6, das Tablet Nexus 9 und die Set-Top-Box Nexus Player, Google stellt die Downloads unter developer.android.com/preview/download.html bereit. Wir haben die Preview auf einem Nexus 5 installiert und uns dort umgesehen.

Der erste Eindruck: Android M läuft trotz Preview-Status stabil und sehr flüssig, sogar flüssiger als das aktuelle Android 5.1 auf dem Nexus 5. Optisch hat Google das Material Design nur in einigen Details geändert, zum Beispiel im App-Menü oder bei den Einstellungen. Die wichtigste Veränderung zu Android 5.1 ist das neue Berechtigungssystem, das man in der Developer Preview schon ausprobieren kann. Andere Features wie Google Pay oder "Now on Tab" sind in der Preview aber noch nicht eingebunden.

[Update:] Im Video ist noch die alte UI der Fotos-App zu sehen, die mit dem Download-Image von Android M ausgeliefert wird. Die neuen Suchfilter funktionieren darin bereits. In der Bilderstrecke ist die aktualisierte UI zu sehen.

Android 6 Marshmallow (18 Bilder)

Android M - Developer Preview

Das Material Design hat sich von Android Lollipop zu M nur in einigen Details verändert...

(acb)