Menü

Erweiterungen für Googles Webbrowser Chrome nur noch aus offiziellem Store

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 150 Beiträge
Von

Google erlaubt die Installation von Erweiterungen für seinen Browser ab 2014 nur noch aus dem offiziellen Chrome WebStore. Das hat das Unternehmen in einem Blog-Posting bekanntgegeben.

Allerdings gelten die Pläne den Angaben nach nur für Windows-PCs. Nutzer von Mac- und Linux-Rechnern sowie von Chrome-Entwicklerversionen können weiterhin Add-ons aus beliebigen Quellen installieren. Google begründet den Schritt damit, Besitzer von Windows-PCs vor Schadsoftware schützen zu wollen, die über Erweiterungen auf den Rechner kommen könnte. (jo)