Menü

Es bleibt dabei: Keine Gratis-Lizenz von Windows 10 für Insider

Obwohl Microsoft schon im Mai klarstellte, dass es keine Gratis-Lizenz von Windows 10 für Insider geben wird, ist das Gerücht nun erneut aufgetaucht. In die Welt gesetzt wurde es von Microsoft selbst – schon wieder.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 287 Beiträge
Reservierungsprogramm für Windows 10

Wenn es um das Verwirren der Kundschaft geht, war Microsoft schon immer ganz vorn dabei. Heute im Angebot: Die unendliche Geschichte der Gratislizenz für Insider sowie seltsame Kompatiblitätsprüfungen.

Wer selbst einen Blick auf eine der Vorabversionen von Windows 10 werfen möchte, muss sich (kostenlos) für das Insider-Programm registrieren. Und lange hielt sich das von Microsoft selbst gestreute Gerücht, dass Insider kostenlos auf Windows 10 umsteigen können. Erst nach diversen Nachfragen stellte Microsofts Windows-Twitterer Gabe Aul klar, dass das zwar tatsächlich gehe, aber nur dann, wenn man eine Lizenz von Windows 7 oder 8.1 besitzt. Mit anderen Worten: Es gibt keine Gratis-Lizenz von Windows 10 für Insider.

Umso erstaunlicher ist, dass der gleiche Gabe Aul in einem Blog-Eintrag nun erneut anklingen ließ, dass Insider doch eine kostenlose Lizenz erhalten könnten, nur um kurz darauf den Blog-Eintrag stillschweigend zu korrigieren. Es bleibt also dabei: Keine Gratis-Lizenz für Insider.

Was denn nun? Der PC erfüllt angeblich die Systemanforderungen nicht, ist aber trotzdem geeignet.

Eher für Erheiterung sorgt derzeit das Reservierungsprogramm für Windows 10, das als automatisches Windows-Update installiert wird. Es enthält eine Kompatibilitäsprüfung, und deren Prüfergebnis kann verwirren, denn die enthält die beiden Sätze: "Der PC ist für Windows 10 geeignet. Der PC erfüllt die Systemanforderungen nicht." Vermutlich hat der PC die Prüfung trotzdem bestanden.

Windows 10 Build 10130 (13 Bilder)

Windows 10 bekommt mit Build 10130 Feintuning: Auf den ersten Blick siehts aus wie Build 10122.
(Bild: Screenshot; Hintergrundbild: Glowimages / Getty Images, via microsoft.com)

(axv)

Anzeige
Anzeige