Menü

European Cyber Security Challenge: Deutschland erstmals Europameister

Zum ersten Mal ist es dem deutschen Team gelungen, die Europameisterschaft der IT-Security zu gewinnen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 5 Beiträge
European Cyber Security Challenge: Deutschland erstmals Europameister

Die frischgebackenen Europameister

Bei der fünften European Cyber Security Challenge haben erstmals deutsche Teilnehmer den Spitzenplatz errungen. In London wurde Deutschland vor Frankreich und Gastgeber Großbritannien Europameister. Insgesamt waren Teams aus 17 Staaten angetreten. Für die Gewinner suchten 10 Teilnehmer zwischen 18 und 24 Jahren unter Zeitdruck die Sicherheitslücken. Dabei habe vor allem das Teamwork gestimmt, heißt es aus dem Team.

Die European Cyber Security Challenge wurde das ganze Jahr über in den Teilnehmerstaaten vorbereitet, mit nationalen Wettbewerben für die Nachwuchshacker. Gefordert waren Talente bei der Suche nach Sicherheitslücken und deren rascher Behebung. Als Fachkräfte der Zukunft sollen sie entdeckt und gezielt gefördert werden. Der Wettbewerb war 2014 mit damals drei Teilnehmerländern erstmals durchgeführt worden. Kommendes Jahr wird die sechste Ausgabe in Rumäniens Hauptstadt Bukarest stattfinden. (mho)

Anzeige