Menü

FOSSGIS 2011 in Heidelberg

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 3 Beiträge

Die größte deutschsprachige Konferenz rund um Freie Geo-Software und freie Geodaten findet vom 5. bis 7. April in Heidelberg statt. Veranstalter der FOSSGIS 2011 sind der FOSSGIS e.V., die OpenStreetMap-Community und die Open Source Geospatial Foundation (OSGeo) sowie die Abteilung für Geoinformatik der Universität Heidelberg. Auf dem Programm stehen zwei Tracks mit Vorträgen zu Geo-Software, ein OpenStreetMap-Track sowie Workshops zu Themen wie OpenLayer, MapServer, GRASS und der PostgreSQL-Erweiterung PostGIS.

Die Teilnahme kostet 120 Euro; für Studierende und Community-Mitglieder gilt ein reduzierter Satz 70 Euro. Die Workshops kosten jeweils 100 Euro extra.

(odi)

Anzeige
Anzeige