Meldung vom 06.12.2016 07:45

Facebook, Twitter und YouTube wollen gemeinsam Terror-Propaganda bekämpfen

Die drei Unternehmen wollen Informationen über extremistische Fotos und Videos untereinander austauschen, um diese effizienter entfernen zu können.

Vorlesen

mp3 herunterladen

Erstellen Sie sich Ihre individuelle heise online-Nachrichtensendung im mp3-Format. Hier finden Sie unsere MP3-News der letzten 24 Stunden.