Menü

Facebook kauft Spezialisten für Server-Sicherheit

Facebook verstärkt sich in Sachen Sicherheit und schluckt den Dienstleister PrivatCore. Techniken der Firma sollen bald in Facebooks Server-Infrastruktur integriert werden.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Freut sich über die Übernahme: PrivatCore-Chef Oded Horovitz.

Facebook will seine Großrechner mit dem Kauf der Spezialfirma PrivateCore sicherer machen. Die PrivateCore-Techniken sollen mit der Zeit in die Server-Infrastruktur von Facebook integriert werden, schrieb Joe Sullivan, Sicherheitschef des weltgrößten Online-Netzwerks, am späten Donnerstag auf seiner Facebook-Seite. PrivateCore veröffentlichte ebenfalls eine Stellungnahme auf der Firmenwebseite.

PrivateCore ist unter anderem auf die Verschlüsselung von Datenspeichern und den Schutz des Betriebssystems gegen Angriffe spezialisiert. Die Firma wurde von früheren Mitarbeitern von Google und dem Softwareanbieter VM Ware gegründet. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Facebook schlägt mit mehr als einer Milliarde Nutzer gewaltige Datenmengen um und entwickelt dafür eigene Server-Systeme. (axk)